Ivan Mrkalj

Gründer von Denkerprojekte, Schiedsrichter, Talentscout und Coach, Speaker.

Willkommen zu meiner Geschichte. Gerne können wir uns vernetzen! Schreib mir ruhig eine Nachricht und ich melde mich zeitnah bei dir! 

Meine Geschichte

Seit 2002

Spiele ich leidenschaftlich Fußball und habe 2008 meinen Anwärterlehrgang in Köln zum Schiedsrichter absolviert. Seither habe ich mich der Schiedsrichterrei gewidmet, da ich diesem Hobby deutlich mehr Leidenschaft abgewinnen konnte und die Verantwortlichen in den Verbänden ein Talent in mir gesehen haben, weshalb ich dann sehr intensiv gefördert wurde. Ich nahm in der Jugend an diversen Turnieren und Spielen im Ausland – unter anderem Dänemark, Portugal, Italien, Frankreich, Norwegen- teil. 

2013

habe ich mein Abitur auf dem Rhein Gymnasium in Köln bestanden und habe im selben Jahr mein Studium an der Fachhochschule des Mittelstands begonnen. Dort faszinierte mich der Studiengang Eventmanagement & Entertainment mit Schwerpunkt Medien und Marketing. Dieses habe ich 2016 erfolgreich in Regelstudienzeit abgeschlossen. Ich habe während des Studiums im Stadtmarketing von Frankfurt am Main gearbeitet und habe nach dem Studium ein Graduiertenstipendium für´s Ausland bekommen. Ich entschloss mich auf die kleine Insel Malta zu ziehen, um dort Berufserfahrung zu sammeln.

2015

wurde ich in den Schiedsrichterausschuss Kölns kooptiert und wurde seither 2x von der Schiedsrichtergemeinschaft demokratisch gewählt. Erst habe ich die Tätigkeiten der öffentlichen Arbeit und des Talentscoutings übernommen und seit 2019 das Amt des Jungschiedsrichterbeauftragten. Ich bin verantwortlich für knapp 200 Jugendliche, die im Kreis Köln und Leverkusen für den Verband tätig sind. Diese werden von mir gecoacht, geschult und gesichtet, um ihr Talent  weiterzuentwickeln und sportlich Karriere zu machen

© Stephan Gatt I http://www.stephengatt.com

2016

bin ich als Assistent auf die DFB U19 Bundesliga Liste gekommen und habe dort 2 Jahre in ganz Deutschland Spiele der Nachwuchsleistungszentren der Bundesligisten geleitet. Des Weiteren habe ich beim Maltesischen Fußball Verband auf der kleinen Insel ein 1. Liga Spiel auf Gozo geleitet. Dort habe ich gelernt mit einer anderen Kultur und Spielweise zurecht zu kommen. Überall auf der Welt werden die selben Fußballregeln gespielt, jedoch sind die Spieler, Menschen und Spielweise total unterschiedlich. Diese Erfahrung war goldwert für mich und den Umgang mit Menschen im Ausland! 

2017

bin ich als Schiedsrichter in die Mittelrheinliga aufgestiegen, was die 5. Liga in Deutschland und die höchste Spielklasse im Amateurverband ist. Des Weiteren bin ich in der Saison 17/18  auch als Scheidsrichter- Assistent in die Regionalliga West aufgestiegen. Das ist die erste Liga, wo einige Vereine ihr Mannschaften unter professionellen Bedingungen führen. Unter 1% aller Schiedsrichter aus Deutschland schaffen es in diese Liga. Dies sehe ich als einen sehr großen Erfolg an zu den Top-Schiedsrichter des Landes zu gehören! 

© Ben Horn I https://ben-horn.de

2018

wurde ich von der Confederation of Indenpendant Football Association kurz CONIFA für den Weltfußballcup in London nominiert. Das ist die Weltmeisterschaft für die nicht anerkannten Staaten und Regionen unserer Welt. Die Confederation of Football aus Leipzig stellte das deutsche Team und es ist ihr auch zu verdanken, dass die CONIFA auf mich aufmerksam wurde! Insgesamt konnten wir durch gute Leistungen positiv auf uns aufmerksam machen und wir haben das Viertelfinale zwischen Barawaa und Nord Zypern geleitet! 

Juni 2019

wurde ich nach guten Leistungen beim WFC für den Europafußballcup in der Republik Artsakh (Bergkarabach) nominiert. Im Turnierverlauf konnte ich mit meinem Team der Confederation of Football aus Leipzig sehr gute Leistungen im Turnier präsentieren. Deshalb wurde uns das Halbfinale vor 9000 Zuschauern (Abchasien – Western Armenien) als Schiedsrichter und mir das Finale vor 14.000 Zuschauern (Western Armenien – Südossetien) als 4. Offizieller anvertraut. Es ist ein einmaliges Erlebnis bei einem solch riesigen Sportevent ein Teil zu sein! 

Oktober 2019

habe ich nach 3 intensiven Jahren – geprägt durch den Fußball und meines Selbststudiums im Bereich Online Marketing – mein Unternehmen „Denkerprojekte“ gegründet. Der Fußball bringt auch nicht nur schöne Sachen: ich habe einige Misserfolge und unschöne Erlebnisse widerfahren, die an die Substanz gegangen sind. Es stellte mich vor einigen persönlichen und gesundheitlichen Herausforderungen, jedoch möchte ich nicht aufgeben und jetzt mein Herzblut für meine Agentur investieren! Ich fokussiere mich auf Klein und Mittelständige Unternehmen und versuche diese durch digitalen Fortschritt zu professionalisieren und die Unternehmensziele zu erreichen.

Ivan Mrkalj

Erfolge & Zertifikate

CONIFA World Football Cup 2018 London

Viertelfinale Barawaa – Nord Zypern

CONIFA European Football Cup 2019 Artsakh

4. OF. Finale Western Armenia – South Ossetia

Referee Academy Tournaments Abroard

Paris Worlds Games 2018 

Kreispokalfinale Köln 2019

SV Schlebusch – VFL Rheingold Poll

U19-Kreispokalfinale Köln 2014

TFG Nippes 78 – DSK Köln 

Bachelor of Arts 2016

Eventmanagement & Entertainment 

Graduierten Stipendium 2016

Erasmus Praktikum auf Malta 

Talentscout & Coach

Seit 2015 Aus- und Weiterbildung Schiedsrichter

Rettungsschwimmer DLRG

Ausbildung 2013 

Schülerfirma Junior "diversity of lights"

Gründung eines Schulunternehmens 2012 

Mediatorausbildung 2010

Schlichtung und Moderation von Konflikten

„I Have a dream…!“

– Martin Luther King

Speaking

Auf diese Medaille bin ich besonders Stolz, da ich im Finale des CONIFA EFC 2019 in Artsakh als 4. Offizieller im Einsatz war. Diese Ehre gebürt einem nicht alle Tage! 

Schule für´s Leben!

in den vielen Jahren als Schiedsrichter habe ich viele Sachen lernen können. Ich möchte Ihnen einige Fragen stellen:

Sie werden von 10.000 Menschen angepöbelt – können Sie dem Druck stand halten?

Sie müssen 90 Minuten 9-13km laufen und sprinten und dabei nicht die Konzentration verlieren?

Sie haben ein Team aus insgesamt 3-4 Personen – können Sie Ihr Team so einstellen, dass Sie gemeinsam Höchstleistungen bringen?

Sie werden in den Medien aufgenommen und unter die Lupe genommen – können Sie mit immensem Druck und scharfer Kritik umgehen? 

Sie können die Theorie auch in der Praxis anwenden, um Ihre Ziele zu erreichen? 

 

All diese Sachen leistet ein Schiedsrichter. Das hat mich auch privat und geschäftlich zu der Person geprägt, die ich heute bin. Es gibt viele Sachen, die mir heute helfen meine Ziele zu erreichen und eine Persönlichkeit zu sein! Gerne können Sie mich mit meiner Expertise als Schiedsrichter als Speaker einladen, um einen Vortrag zu halten. 

 

Präsentieren und weitergeben!

Ich referiere leidenschaftlich vor einem Publikum, um meine Erfahrungen und Geschichten weitergeben zu können. Sie haben ein Event oder Schulung und wollen einen Gastreferenten einladen? Gerne komme ich bei Ihnen vorbei, um einen Vortrag zu halten! Gerne können Sie mir einfach eine Nachricht schicken und wir unterhalten uns über Ihr Unternehmen oder Event. Gerne kann ich Ideen einbringen, um das Programm zu gestalten.

Meine Themen

7 Säulen für gute Teamarbeit!

Wie baue ich mir ein dickes Fell auf?

Kritik - die Geheimzutat!

Kommunikation auf und neben dem Fußballfeld!

Buchen Sie mich jetzt!

Ich setze mich binnen 24 Stunden mit Ihnen in Verbindung!

Öffne unseren Chat
💬 Schreibe mir eine Nachricht!
Hey, wie kann ich dir helfen? 🤞🏽

Liebe Grüße
Dein Denkerprojekte Team
Powered by